Montag, 26. Mai 2014

Auslandssemester mit Kind

Hallo zusammen,

mein Mann und ich planen das nächste oder übernächste Semester samt Kindern in Asien zu verbringen und ich habe mich gefragt, ob euch sowas wohl interessieren könnte. Ich überlege sogar dafür einen YouTube Kanal einzurichten und zu vloggen. Ich hab sowas zwar bisher noch nie gemacht, aber man wächst ja bekanntlich mit seinen Aufgaben. Da ich erst vor kurzem mit den Recherchen für dieses Projekt begonnen habe, könntet ihr uns sozusagen schon bei den Vorbereitungen begleiten. Die meisten Fragen sind sicherlich nicht anders als bei Studierenden ohne Kind wie z.B. wie finanzieren, wo studieren oder arbeiten, wann und wie lange überhaupt, etc. Da wir allerdings als Paar ins Ausland wollen, ergeben sich für uns ein paar zusätzliche Hürden wie z.B. einen Ort auszuwählen, der für unser beider Studiengänge (Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftskommunikation) sinnvoll ist. Dann müssen wir für die Anrechnung von Studienleistungen beachten, dass ich Kurse auf Masterniveau belegen muss, während er sich in Bachelorkurse einschreiben kann. Außerdem überschreiten wir beide nächstes Semester beide die Regelstudienzeit, was die Finanzierung knifflig macht und mit über 30 fallen auch viele Stipendien für uns aus. Nicht zu vergessen, müssen wir berücksichtigen, dass wir zwei kleine Kinder dabei haben und dort nicht rund um die Uhr arbeiten und studieren können. Es ist also nicht ganz einfach, aber sicherlich zu schaffen.

Eine erster Test für unser Vorhaben wird der kommende Sommer. Da wollen wir nämlich mit dem Auto durch Italien reisen.

Wenn ihr Lust habt, uns bei diesem Abenteuer zu begleiten, dann würde ich mich über euer Feedback in den Kommentaren freuen!

Bis bald,
Eure Sicca

Kommentare:

  1. Ich fände das total interessant! Ich liebe diese Art von Berichten :)

    liebe Grüße

    Elli

    AntwortenLöschen
  2. Ich fände das auch spannend! Solche Berichte inspirieren mich immer, auch wenn das für mich mich nicht mehr in Frage käme.
    LG, Puminchen

    AntwortenLöschen

Disqus for Siccas Beautyblog